Home > Organisation > Organisation  
Teilen Sie diese Seite: 

Organisation

Organisation

Unterstütze uns:
Online Spenden
Vriendenloterij
Wird unterstützt von:
VriendenloterijStichting DierenLot
Im Jahre 1981 wurde der Arbeitskreis Das & Boom gegründet. Ihr Ziel ist es seitdem, gefährdete Tierarten und ihre Lebensgebiete zu erhalten und zu beschützen. (zur Webseite von Das & Boom, niederländisch).
Aufgrund ihrer geringen Mitgliederzahl waren sie sehr auf Informationen und Angaben von Jägern, Bauer und Privatpersonen angewiesen, die auch heute noch unverzichtbar sind. Zudem findet ein reger Austausch mit andern Naturschutzorganisationen statt.

1989 wurde die "Brabantwerkgroep" gegründet. Die (unabhängige) Schutzgruppe setzt sich zusammen aus einer Auswahl begeisterter Freiwilliger, die sich alle auf Dachse spezialisiert haben. Sie stellten sich zum Ziel soviel verlässliche Informationen wie möglich zu sammeln, um den heimischen Dachs bestmöglich zu schützen. Falls nötig, werden auch verwaiste Dachse, eingefangen und in ihr ursprüngliches Habitat zurück verbracht.
"Das & Boom" ist die einzige unabhängige Organisation der Niederlande, die sich nicht nur für die Dachse in Brabant, sondern im gesamten Land einsetzt. Sie fungiert somit landesweit quasi als Dachverband für all die kleinen ländlichen Dachsvereinigungen.

"Das & Boom" veränderte im Laufe der Jahre seine Zielstellung und richtete sie mehr auf das Beschützen, Pflegen und Ausbauen der Lebensräume der Dachse. Auch Landstriche in denen (noch) keine Dachse vorkommen, werden dabei nicht vernachlässigt. Der Dachs wählt zwar eher kleine Areale als Lebensumgebung, bevorzugt jedoch Territorien mit besonders reichhaltiger Flora und Fauna. Das Vorantreiben solche Gegenden zu schützen und auszubauen ist somit nicht nur für die Umwelt im Allgemeinen vorteilhaft, sondern auch der Mensch profitiert von diesen stabilen Ökosystemen, in denen er die Umwelt genießen und sich im Einklang mit der Natur erholen kann.

Am 21. April 2006 wurde die "dassenwerkgroep" offiziell eine Stiftung. Auf diese Weise kann die Schutzgruppe für Dachse seine Aktivitäten ausbreiten und durch Informationsbeschaffung, Aufklärung, dem Sammeln und Weitergeben von Daten sowie der Feldforschung dem Dachs den Status geben, den er verdient.

Dassenwerkgroep

Profil:

Stichting Dassenwerkgroep Brabant

Adresse: Mees 82
                5831 MP Boxmeer
                Niederlande
Website: www.dassenwerkgroepbrabant.nl
E-mail allgemein: info@dassenwerkgroepbrabant.nl
E-mail newsletter: nieuwsbrief@dassenwerkgroepbrabant.nl
E-mail vorträge: lezingen@dassenwerkgroepbrabant.nl
Telefon: 06-48279968   (24/7)


Rabobank
Bank: Rabobank Boxmeer
IBAN: NL78 RABO 0121 8829 34
BIC: RABONL2U

KvK: 17190229
Steuernummer: 8156 37 780

ANBI
ANBI: Seit 14-10-2008 ist die Stiftung Dassenwerkgroep Brabant von den Steuerbehörden anerkannt als gemeinnützige Organisation (ANBI).
  Was ist ein ANBI?
  Prüfen Sie, ob die Stichting Dassenwerkgroep Brabant (Standort Boxmeer) als ANBI registriert ist.

Stiftungsvorstand:
F. Derikx (Vorsitzender)
W. Thijssen (Schriftführer)
C. Derikx-Derks (Schatzmeisterin)

Vergütungspolitik: Der Vorstand erhält für die Arbeit, die sie ausführen für die Stiftung als solche keinen Lohn und / oder Belohnungen.

Richtlinienplan:   Richtlinienplan Stichting Dassenwerkgroep Brabant

Finanzielle Rechenschaftspflicht: Finanzberichte

Zielsetzung der Stiftung:

Diese Ziele werden erreicht durch:

Jahresbericht Aktivitäten:

Die Aktivitäten der Freiwilligen der Stiftung Dassenwerkgroep Brabant sind sehr vielfältig. Von der Teilnahme mit einem Stand auf Märkte bis das beseitigen toter Dachse oder das beibehalten (internationale) Kontakte.
Wollen Sie wissen, was die Schutzgruppe für Dachse den letzten Jahren genau getan hat? Bitte drucken Sie auf das Jahr für den Bericht über die Aktivitäten die in diesem Jahr durchgeführt sind.

Jahresberichte



Für all dies sind finanzielle Mittel unverzichtbar!
Darum bitten wir Sie - ohne weitergehende Verpflichtungen - um einen Beitrag, mit dem Sie direkt oder indirekt die Dachse in Brabant unterstützen können. Da wir uns alle freiwillig engagieren, kommt jeder Euro dem Dachs zu Gute. Je größer ihr Beitrag, je mehr Ziele können wir realisieren!
Dieser verwaiste Dachs irrt tagsüber außerhalb seines Baues auf der Suche nach Futter umher. Ohne das Einschreiten eines ehrenamtlichen Mitarbeiters des Arbeitskreises für Dachse hätte diese kleine Kreatur keine Überlebenschancen.
Verwaiste Dachs

Achtung: Der "Arbeitskreis für Dachse in Brabant (NL)" besteht aus ehrenamtlichen Mitarbeitern.
Aus Äußerungen und Verhaltensweisen eines Mitarbeiters der Stiftung, oder jemanden der sich für einen solchen ausgibt, können keinerlei Rechte abgeleitet werden. Nur wer die schriftliche Zustimmung des gesamten Vorstandes hat, ist ermächtigt, die Stiftung in der Öffentlichkeit zu vertreten.